In der Sektion Themen & Positionen werden die Standpunkte der Bayerischen Chemieverbände zu allen relevanten Themen wie

Untenstehend finden Sie alle Meldungen und Downloads zu allen Themen und Positionen nach Aktualität sortiert, für die einzelnen Spezial-Themen wählen Sie die Navigation über das Aufklappmenü bzw. die verlinkten Themen.

 


 

Artikel und Beiträge zu Themen und Positionen

Chemie-Tarifrunde 2014: Erste Verhandlungsrunde ergebnislos

11.12.2013 Gemeinsame Presseerklärung von IG BCE Bayern und VBCI Heute hat in München die regionale Verhandlung der Tarifrunde 2014 für die chemische Industrie in Bayern stattgefunden. Nach einer rund zweistündigen Wirtschaftsdebatte wurde die Tarifverhandlung ergebnislos vertagt. Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) fordert 5,5 Prozent mehr Lohn, eine Erhöhung der Ausbildungsvergütung um 60 Euro pauschal sowie eine...
Mehr lesen

Mögliche Instrumente zur Kostensenkung bei der Stromversorgung

Hintergrund Die Erneuerbare-Energien-Umlage steigt im nächsten Jahr auf 6,24 Cent pro Kilowattstunde. Damit muss ein nicht entlastetes Unternehmen rund 10 Euro mehr pro Megawattstunde für den Strom bezahlen, was seine internationale Wettbewerbsfähigkeit noch weiter einschränkt. Bis eine grundlegende EEG-Novelle greifen wird, werden sich die Kosten durch einen weiterhin ungebremsten Ausbau von...
Mehr lesen

Energiewende umgestalten

Hintergrund Die Bundesregierung hat im Herbst 2010 ein Energiekonzept verabschiedet, das auf Basis sehr ehrgeiziger Zielsetzungen bei den Treibhausgasemissionen, beim Ausbau erneuerbarer Energien und zum Energieverbrauch bis 2050 zu einer insgesamt klimafreundlichen, sicheren aber auch bezahlbaren Energieversorgung führen sollte. Nach den Ereignissen in Fukushima im März 2011 wurden mit dem Beschluss der sog. „Energiewende“ mit dem...
Mehr lesen

Zulassung unter REACH – Ein Verfahren mit unterschätzten Auswirkungen

Das Zulassungsverfahren wurde durch die REACH-Verordnung als zusätzliches wesentliches Instrument zur Regulierung von Stoffen eingeführt. Erste Erfahrungen zeigen, dass bei den Prozessen Verbesserungsbedarf besteht. Die möglichen ökonomischen Auswirkungen des Verfahrens sind noch weitestgehend unklar. Bei der Registrierung haben Behörden und Industrie im Wesentlichen ein gemeinsames Verständnis von REACH entwickelt. Für Stoffbewertung...
Mehr lesen