Logo_2018_klein

Der Verband der deutschen Lack und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL) ist ein wichtiger Fachverband des VCI. Er hat auch eine Landesverbandsstruktur mit eigenem bayerischen Vorstand. Auf bayerischer Ebene setzt sich der VdL für die Belange der Farbenindustrie in Bayern ein.

Die VdL-Bezirksgruppe Bayern vertritt die Interessen der Mitgliedsunternehmen insbesondere gegenüber der Landespolitik, aber auch gegenüber den bayerischen Bundestags- und Europa-Abgeordneten. Wir stehen im Dialog mit relevanten bayerischen Ministerien, wie z.B. dem Umwelt- und Verbraucherschutzministerium sowie dem Wirtschaftsministerium.

Die bayerische VdL-Bezirksgruppe ist aber selbstverständlich ein Teil des VdL – mehr unter www.wirsindfarbe.de.

 

 

Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie e.V. (VdL), Bezirksgruppe Bayern

Vorstand:

Vorsitzender:
Rolf Dürschmidt
, Geschäftsführer der Firma Feycolor GmbH, Regensburg

Dr. Carl Epple, Mitglied des Vorstands der Epple Druckfarben AG, Neusäß
Markus Fritzsche, Vorstandsvorsitzender der MIPA SE, Essenbach
Stefan Kaiser, Geschäftsführer der Firma Kaiser Lacke GmbH, Nürnberg
Rüdiger Lugert, Geschäftsführer der Firma KEIMFARBEN GmbH, Diedorf

Ehrenvorsitzender: Berndt Fritzsche, Aufsichtsratvorsitzender der MIPA SE, Essenbach

 


Im Folgenden finden Sie Artikel und Beiträge, die die VdL-Bezirksgruppe Bayern betreffen:


 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner