Aktueller Hinweis zu unseren Meistertreffen:

Wir haben den Beschluss gefasst, in diesem Jahr keine Seminare mehr anzubieten.

Die Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen, weil wir von unseren Seminaren wirklich überzeugt sind.

Aber einerseits ist derzeit die Unsicherheit noch hoch, ob sich die jetzigen Regeln zu verantwortungsbewusstem Verhalten nicht bis zu den Seminaren noch deutlich ändern werden (und das hat einen großen Einfluss auf die Zahl der möglichen Teilnehmer), andererseits ist eines der ganz wichtigen Elemente unserer Meistertreffen der intensive Austausch in lockerer Atmosphäre der Teilnehmer untereinander - was unter den gegebenen Umständen leider nicht realisierbar erscheint.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Entscheidung und freuen uns, 2021 wieder gesund und dann hoffentlich für alle Seiten sicher unsere Meistertreffen anbieten und durchführen zu können.

 

Mit Blick auf die demografische Entwicklung und den daraus resultierenden Fachkräftemangel wird es immer schwieriger, gute Leute zu finden und zu halten. Den Vorgesetzten kommt dabei eine besondere Rolle zu. Daher ist es wichtig, dass  Vorgesetzte gut ausgebildet sind und sich regelmäßig weiterbilden. Dies gilt sowohl für den fachlichen Bereich, als auch für die sogenannten „Soft Skills“.
Wir wollen sie hierbei unterstützen und bieten daher seit Jahrzehnten unsere bewährten Meistertreffen für ebensolche und Mitarbeiter mit vergleichbaren Aufgabenbereichen an. Neben der Auffrischung und Mehrung des vorhandenen Wissens wird bei den Teilnehmern vor allem die Leistungsbereitschaft und Motivation gefördert sowie ihr Führungsverhalten und ihr Geschick im Umgang mit Mitarbeitern verbessert. Dies erreichen wir zum einen dadurch, dass unsere Seminare auf die Belange der chemischen Industrie ausgerichtet sind, zum anderen durch die Nähe zur Praxis.
Verstärkt werden die Eindrücke und der Lerneffekt durch die hochrangigen Referenten und den intensiven Erfahrungsaustausch der Teilnehmer untereinander.

 

Keine Veranstaltungen