In der Sektion Themen & Positionen werden die Standpunkte der Bayerischen Chemieverbände zu allen relevanten Themen wie

Untenstehend finden Sie alle Meldungen und Downloads zu allen Themen und Positionen nach Aktualität sortiert, für die einzelnen Spezial-Themen wählen Sie die Navigation über das Aufklappmenü bzw. die verlinkten Themen.

 


 

Artikel und Beiträge zu Themen und Positionen

Forschungszulagengesetz soll 2020 in Kraft treten

Der Deutsche Bundestag hat am 7. November 2019 ein Gesetz zur steuerlichen Förderung von Forschung und Entwicklung (FZulG) beschlossen

Die beschlossene Forschungszulage soll zusätzlich zur Projektförderung eingeführt werden und so zur Stärkung der Investitionen deutscher Unternehmen in FuE beitragen. Stimmt der Bundesrat am 29. November 2019 zu, tritt das Forschungszulagengesetz (FZulG) am 1. Januar...

Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde: Jetzt die richtigen Prioritäten setzen!

Durch die Mobilitätswende, vor allem den Wandel hin zur Elektromobilität, stehen nicht nur in der Automobilbranche Arbeitsplätze auf dem Spiel. Auch in der chemischen und der gummi- und kunststoffverarbeitenden Industrie sind Jobs in Gefahr. Von den ca. 726.000 dort beschäftigten Mitarbeitern arbeiteten 2014 rund 127.000 in den Wertschöpfungsketten der Autoindustrie und stellten beispielsweise Lacke, Reifen,...
Mehr lesen

VCI-Studie analysiert Potenzial und Voraussetzungen für starke CO2-Minderung der Branche

Treibhausgasneutrale Chemie ist technologisch möglich

Die deutsche chemische Industrie kann ihren Ausstoß von Treibhausgasen mithilfe neuer Produktionstechnologien bis zur Mitte des Jahrhunderts fast vollständig reduzieren. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), erstellt durch die Gesellschaft für Chemische Technik und Biotechnologie (DECHEMA) und das Beratungsunternehmen FutureCamp. Die Analyse untersuchte auch...
Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde 2019: Kein Lohnplus in der Rezession

Heute hat in München die regionale Verhandlung der Tarifrunde 2019 für rund 70.000 Beschäftigte in der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Bayern stattgefunden. Nach einer rund eineinhalbstündigen Wirtschaftsdebatte zwischen Arbeitgeberverband VBCI und der IG BCE Bayern wurde die Tarifverhandlung ergebnislos vertagt. Die IG BCE war mit einem komplexen und umfangreichen Forderungspaket in die Verhandlungen gestartet. Es besteht aus einem...
Mehr lesen

IG BCE: „Es wird Zeit…“ – aber wofür?

Die anstehende Tarifrunde in der chemisch-pharmazeutischen Industrie findet in einem äußerst schwierigen konjunkturellen Umfeld statt: Die Branche verzeichnet Verluste bei Produktion und Umsatz. In seiner aktuellen Prognose erwartet der VCI für 2019 einen Rückgang der Produktion von 6 Prozent und einen Umsatzrückgang von 5 Prozent. Noch spricht die IG BCE davon, „die Arbeitgeber sollten aus dem...
Mehr lesen

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×