10. Juli 2014

Bayerische Chemieverbände warnen vor Verschlechterung der wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland

Dr. Günter von Au: „Wir verschlechtern – ohne Not – die Rahmenbedingungen für die Industrie. Beispielsweise bürden die Rente mit 63 und die Mütterrente unseren Sozialsystemen unnötigerweise hohe Kosten auf, die Energiewende verschlechtert die Wettbewerbsfähigkeit gerade unserer Branche massiv, ohne allerdings dem Klima zu helfen.(...)“
20. März 2013

Den Wissensvorsprung ausbauen

20.03.2013 Die deutsche Chemie ist stark – und wird sich an veränderte globale Rahmenbedingungen künftig besonders durch eine stärkere Fokussierung auf Fein- und Spezialchemikalien anpassen. Diese […]
12. März 2013

Das Schülerprojekt GoBiochem

12.03.2013 GoBiochem findet im jährlichen Rhythmus statt. Dabei handelt es sich um ein Programm, das sich an die SchülerInnen der 11. und 12. Klasse wendet und […]
7. März 2013

Chemie sieht Licht am Ende des Tunnels

07.03.2013 VCI-Lagebericht zum vierten Quartal 2012 der chemischen Industrie Das deutsche Chemiegeschäft bescherte den Unternehmen einen versöhnlichen Jahresabschluss. Für 2013 geht die Branche davon aus, dass […]
7. März 2013

Chemieindustrie setzt künftig noch stärker auf Spezialchemikalien

07.03.2013 Zukunftsstrategie der deutschen chemischen Industrie bis 2030 Mit einer weiteren Fokussierung auf die Spezialchemie wird die deutsche Chemie sich auch langfristig auf dem Weltmarkt behaupten […]
26. Februar 2013

Standpunkt des VCI-Präsidenten im neuen ‚chemie-report‘ Wachstumsmotor Globalisierung

26.02.2013 Die Globalisierung hat der deutschen Chemie neue Perspektiven für langfristiges Wachstum eröffnet. Die Branche ist längst weltweit in ihren Absatzmärkten präsent. Dennoch ist sie auch […]