Schlagwort-Archive: vbw

„So teuer kann sparen sein“ – Vorstellung einer Analyse für den Pharma-Standort Bayern

Gesundheitspolitische Spargesetze mit dem Ziel, die Ausgaben für Arzneimittel einzudämmen, haben negative Auswirkungen auf den Wirtschaftsstandort Bayern: Jeder Euro Preissenkung steht in der Folge für 2,23 Euro, die der volkswirtschaftlichen Wertschöpfung entzogen werden. Das führt nicht nur zu Arbeitsplatzverlusten, sondern behindert langfristig die Entwicklung innovativer Medikamente. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie „Die Entwicklung der Pharmazeutischen...
Mehr lesen

„So möchte ich arbeiten!“- mehr Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung

Industrie 4.0 erfordert Arbeiten 4.0. Mit fortschreitender Digitalisierung gehören flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und Homeoffice bereits heute in vielen Fällen zum betrieblichen Alltag. Dabei profitieren nicht nur die Unternehmen vom zeit- und ortsflexiblen Arbeitseinsatz, vor allem, wenn diese global aufgestellt sind und die internationale Arbeitsteilung die betrieblichen Abläufe mitbestimmen. Auch für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten...
Mehr lesen

„So möchte ich arbeiten“ – mehr Flexibilität bei der Arbeitszeitgestaltung

Am 26.4.2017 hat die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. zusammen mit 31 Mitgliedsverbänden die Kampagne „So möchte ich arbeiten!“ gestartet. Der VBCI ist Teil dieser Kampagne und unterstützt die Forderungen der vbw nach mehr Eigenverantwortung, mehr Flexibilität und weniger starren gesetzlichen Vorgaben bei der Arbeitszeitgestaltung. Dabei geht es nicht um eine Erhöhung des Arbeitszeitvolumens! Kern...
Mehr lesen