Schlagwort-Archive: Michael Vassiliadis

“Mainzer Erklärung zur Stärkung der Tarifbindung”

Angesichts vielfältiger Versuche der Bundesregierung, sich in die Gestaltung der Arbeitsbedingungen einzumischen – man denke nur an Mindestlohn, Zeitarbeit, Werkverträge oder das Entgeltgleichheitsgesetz – vertreten wir seit jeher den Standpunkt, dass hier die sachnäheren Tarifvertragsparteien absoluten Vorrang haben müssen und Regelungen durch den praxisfernen Gesetzgeber immer nur “zweite Wahl” sein können. Die am 25.11.2016 von BAVC-Präsidentin...
Mehr lesen

„Mainzer Erklärung zur Stärkung der Tarifbindung“ von BAVC und IG BCE verabschiedet

Sozialpartnerschaft und Flächentarifvertrag “Mainzer Erklärung zur Stärkung der Tarifbindung” Angesichts vielfältiger Versuche der Bundesregierung, sich in die Gestaltung der Arbeitsbedingungen einzumischen – man denke nur an Mindestlohn, Zeitarbeit, Werkverträge oder das Entgeltgleichheitsgesetz – vertreten wir seit jeher den Standpunkt, dass hier die sachnäheren Tarifvertragsparteien absoluten Vorrang haben müssen und Regelungen durch den praxisfernen Gesetzgeber immer...
Mehr lesen

Branchendialog Chemie: Gemeinsam den Standort stärken

Bundesregierung, Industrie und Gewerkschaft wollen sich auch gemeinsam für mehr Akzeptanz von neuen Technologien engagieren. Dies soll über das vom Bundesministerium für Wirtschaft initiierte Bündnis »Zukunft der Industrie« gewährleistet werden.Der Branchendialog Chemie bietet eine gute Möglichkeit, wichtige Zukunftsthemen im Gespräch mit dem Bundeswirtschaftsminister zu vertiefen.

Mehr lesen