Chemie-Tarifrunde 2018: Chemie-Arbeitgeber und IG BCE haben eine Einigung im Tarifkonflikt erzielt

  Einigung für 580.000 Beschäftigte in 1.900 Betrieben: 3,6 Prozent für 15 Monate mit betrieblicher Flexibilität Auszubildende erhalten überproportional mehr Geld BAVC und IG BCE vereinbaren "Roadmap Arbeit 4.0"     Chemie-Arbeitgeber und IG BCE haben eine Einigung im Tarifkonflikt erzielt:
  • Die Entgelte werden für eine Laufzeit von 15 Monaten um 3,6 Prozent erhöht
  • Auszubildende erhalten bis zu 9 Prozent mehr Geld
  • ...
Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde 2018 – die heiße Phase beginnt!

Nach den regionalen Tarifverhandlungen – u.a. am 4. Juli in Bayern – wird die Tarifrunde für 580.000 Beschäftigte in 1.900 Betrieben der Chemie- und Pharmaindustrie am 5. September in Hannover auf Bundesebene fortgesetzt. Die zweite Bundesrunde folgt dann am 19. und 20. September in Wiesbaden. Mit einer Forderung von insgesamt 7 Prozent (6 Prozent mehr...
Mehr lesen

„Angst essen Fortschritt auf“ – EuGH-Urteil zu Genome Editing

Dass Meinungen und Ängste statt Fakten und Wissen kein guter Nährboden für Innovationen und Fortschritt sind, musste man in der Vergangenheit immer wieder erleben. Und wenn soziale Wohltaten nach dem Gießkannenprinzip, die vor allem die nächsten Generationen belasten, wichtiger sind als beispielsweise eine konsequente steuerliche Forschungsförderung, die unsere wirtschaftliche Zukunft sichert, dann läuft etwas grundsätzlich...
Mehr lesen

Zwei Sieger im bayerischen RC-Wettbewerb 2018

Zwei Projektbeiträge setzen sich unter neun Einreichungen als Sieger durch. Umweltfreundliche Kälteerzeugung mit natürlichen Kältemitteln und Polysilicium für die Photovoltaik – Roche und Wacker überzeugen gleichermaßen die Jury im Responsible-Care-Wettbewerb 2018 des VCI-LV Bayern Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Bayerischen Chemieverbände am 17.07.2018 in München ehrte der Vorsitzende des Vorstands, Dr. Günter von Au, alle Projekteinreichungen...
Mehr lesen

Mitgliederversammlung der Bayerischen Chemieverbände: Wirtschaft muss wieder im Mittelpunkt der Politik stehen

Anlässlich der gemeinsamen Mitgliederversammlung des Vereins der Bayerischen Chemischen Industrie e. V. (VBCI) und des Verbands der Chemischen Industrie e. V. (VCI), Landesverband Bayern, zieht der Vorsitzende der Verbände, Dr. Günter von Au, ein positives Fazit des vergangenen Geschäftsjahres. „Die steigende Nachfrage nach Industriegütern hatte positive Auswirkungen auf die Chemiekonjunktur. In Deutschland stieg die Chemie-...
Mehr lesen

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×