Hier finden Sie die Artikel der Seite 1 unseres monatlich erscheinenden Journals des VBCI.

Zeit für „Wünsch-Dir-Was?“ – Die Chemie-Tarifrunde 2019 in schwierigem Umfeld!

Die anstehende Tarifrunde in der chemisch-pharmazeutischen Industrie findet in einem äußerst schwierigen konjunkturellen Umfeld statt: Die Branche verzeichnet Verluste bei Produktion und Umsatz. Die Lohnstückkosten explodieren und die Produktivität bricht ein. In seiner aktuellen Prognose erwartet der VCI für 2019 einen Rückgang der Produktion von 6 Prozent und einen Umsatzrückgang von 5 Prozent. Zugleich befindet sich...
Mehr lesen

Das Kind nicht mit dem Bade ausschütten!

Die aufgeheizte Umweltdebatte hat neben Klimaschutz und Energieversorgung auch das Thema „Plastik“ erfasst. Angesichts verstörender Bilder verschmutzter Meere und Mikroplastik in der Nahrungskette droht aber auch hier ein undifferenzierter populistischer Aktionismus, der im Zweifel die bestehenden Probleme nicht löst, sondern im schlimmsten Fall sogar insgesamt mehr schadet als nützt. Denn: Kunststoffe erfüllen wesentliche Funktionen, wenn es zum...
Mehr lesen

Klimaschutz – nur mit der Chemie!

Die chemisch-pharmazeutische Industrie will und kann ihren Beitrag zum Klimaschutz leisten. Seit 1990 hat die Branche ihren Ausstoß von Treibhausgasen um knapp 50 % reduziert – und das bei einer um rund 70 % gesteigerten Produktion. Mit ihren Innovationen sieht sich die „Zukunftsindustrie“ Chemie als wesentlicher Teil der Lösung dieser globalen Herausforderung. Noch wichtiger: Nicht nur für...
Mehr lesen

Ganz schön viel Meinung…

Manchmal muss man sich schon verwundert die Augen reiben angesichts dessen, was hier gerade in Deutschland abgeht. Waren es zunächst die "Fridays for Future"-bewegten Jugendlichen, die für das Klima freitags den Unterricht verweigern, so zündete kurz vor der Europawahl die nächste Rakete der Jugendproteste für mehr Klimaschutz: Der YouTube-Influencer Rezo rief in einem seiner Videos zur...
Mehr lesen

Kevin – Allein zu Haus?…

... das kann man nur hoffen, denn auf solch abstruse Ideen, wie sie Kevin Kühnert, der Juso-Vorsitzende gerade in einem Interview mit der Wochenzeitung DIE ZEIT geäußert hat, kann man heutzutage eigentlich nur kommen, wenn man von allen guten Geistern verlassen ist. Eine seiner zentralen Aussagen: Ein Unternehmen wie BMW sollte vergesellschaftet werden. „Ohne Kollektivierung ist...
Mehr lesen

Wie viel kostet eine Kugel Eis?

Rückblende: „Es bleibt dabei, dass die Förderung Erneuerbarer Energien einen durchschnittlichen Haushalt nur rund 1 € im Monat kostet – so viel wie eine Kugel Eis“ (Bundesumweltminister Jürgen Trittin am 20.07.2004). Zurück in die Gegenwart: Nach Angaben der Online-Makler Verivox war der Strompreis mit 29,42 ct/kWh im bundesweiten Durchschnitt noch nie so teuer wie im April...
Mehr lesen

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×