Schlagwort-Archive: Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie

Gefahreneinstufung von Titandioxid nicht nachvollziehbar

Ausschuss der Europäischen Chemikalienbehörde schlägt neue Gefahreneinstufung von Titandioxid vor:

Der VCI hält diese Empfehlung für nicht nachvollziehbar!

  Der Ausschuss für Risikobeurteilung (RAC) der Europäischen Chemikalienagentur ECHA hat empfohlen, das Weißpigment Titandioxid als „einen Stoff mit Verdacht auf krebserzeugende Wirkung beim Menschen“ durch Einatmen einzustufen. Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) wie auch seine besonders betroffenen Mitgliedsverbände...
Mehr lesen

Neuer Vorstand der VdL-Bezirksgruppe Bayern gewählt

VdL-Bezirksgruppe Bayern wählt neuen Vorsitz und Vorstand

Am 03.05.2017 fand die ordentliche Mitgliederversammlung der bayerischen Bezirksgruppe des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) auf freundliche Einladung der BASF Coatings GmbH in Würzburg statt. Für 2017 standen für die VdL-Bezirksgruppe Bayern auch die Wahlen des Vorstands an.   Die Teilnehmer erhielten zunächst im Rahmen einer Werksführung durch den Würzburger...
Mehr lesen