Schlagwort-Archive: Utz Tillmann

Wolfgang Große Entrup ist neuer Hauptgeschäftsführer des VCI

Chemieverband mit neuer Führung

Wolfgang Große Entrup (57) ist neuer Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) in Frankfurt. Er hat am 1. Oktober die Nachfolge von Utz Tillmann angetreten, der nach über elf Jahren in dieser Funktion in den Ruhestand geht.

Der neue...

Mehr lesen

Diskussion um CETA

CETA ist ein wichtiger Baustein einer Weltwirtschaftsordnung für das 21. Jahrhundert

  • CETA als Blaupause für moderne Regeln in Handelsabkommen
  • Besserer Zugang zu interessantem Markt
  • Regulatorische Kooperation trägt zu besserem Schutz von Mensch und Umwelt bei
Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) betont mit Blick auf die aktuelle Debatte die Bedeutung des europäisch-kanadischen Handelsabkommens CETA für eine...
Mehr lesen

Wirtschaftliche Bilanz der Branche 2015

Schwieriges Jahr für die deutsche Chemie

• Produktion wächst um 1 Prozent, Kapazitätsauslastung bei 83,3 Prozent • Branchenumsatz stagniert, Chemikalienpreise um 2,5 Prozent gesunken • Beschäftigung legt um 0,5 Prozent auf 447.000 Mitarbeiter zu • Klimakonferenz: Voraussetzungen für einen globalen CO2-Markt schaffen   Die wirtschaftliche Bilanz der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Deutschland zeigt 2015 Licht und Schatten. Die Produktion konnte zwar leicht...
Mehr lesen

Reform der Erbschaftsteuer

Nachbesserungen nötig für den Mittelstand

Der Verband der Chemischen Industrie (VCI) sieht auch nach dem gestrigen Kompromiss der Regierungskoalition noch erheblichen Nachbesserungsbedarf bei den Vorschlägen zur Erbschaftsteuerreform. VCI-Hauptgeschäftsführer Utz Tillmann: „Das Konzept zur Erbschaftsteuer beeinflusst die Erfolgsgeschichte der Familienunternehmen in Deutschland erheblich. Diese haben eine große Bedeutung für unseren Wirtschaftsstandort und sind auch in der Chemiebranche...
Mehr lesen