Hier finden Sie aktuelle und archivierte Pressemitteilungen sowie die Ansprechpartner für die Presse.

Für Hintergrundinformationen zum Verband besuchen Sie bitte den Bereich Über uns. Er gibt einen Überblick über Organisation und Aufgaben der Bayerischen Chemieverbände.

Positions- und Informationspapiere zu z.B. Energie- und Tariffragen sind unter Themen und Positionen abrufbar.

Im Bereich Downloads  sind für Sie Vorträge und die Jahresberichte mit nützlichen Zahlen und Fakten zum download hinterlegt.

Falls Sie weitere Informationen wünschen bzw. Anregungen oder Kritik an uns richten wollen, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

Unsere Anschrift und Telefonnummer erfahren Sie unter dem Menüpunkt Ansprechpartner Presse.

Sprechen Sie uns an!


330.000 Besucher beim bundesweiten Tag der offenen Tür der Branche

Offene Tore der Chemie waren ein Magnet

Hunderttausende Bürger haben am heutigen Samstag die Gelegenheit genutzt, die Arbeitswelt der chemisch-pharmazeutischen Industrie zu erkunden. Rund 330.000 Besucher, so der Verband der Chemischen Industrie (VCI), nahmen das Angebot wahr, Anlagen, Umweltschutzeinrichtungen und Laboratorien zu besichtigen oder sich über Produkte und Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren. Bundesweit hatten 198 Unternehmen und 7...
Mehr lesen

Energieeffizienznetzwerk energieintensiver Industrien und kommunaler Unternehmen in Unterfranken gestartet

Miltenberg, 21.09.2018 Energieeffizienznetzwerk energieintensiver Industrien und kommunaler Unternehmen in Unterfranken gestartet Am 21.09.2018 nimmt das Energieeffizienznetzwerk energieintensiver Industrien in Unterfranken mit der konstituierenden Sitzung seine Arbeit auf. Das Netzwerk besteht aus insgesamt 8 Unternehmen aus der Papierindustrie, der Baustoffindustrie und der Chemischen Industrie sowie einem kommunalen Versorgungsunternehmen. Netzwerkträger und energietechnischer Berater ist der Förderkreis Umweltschutz Unterfranken (FUU). Gastgeber...
Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde 2018: Chemie-Arbeitgeber und IG BCE haben eine Einigung im Tarifkonflikt erzielt

  Einigung für 580.000 Beschäftigte in 1.900 Betrieben: 3,6 Prozent für 15 Monate mit betrieblicher Flexibilität Auszubildende erhalten überproportional mehr Geld BAVC und IG BCE vereinbaren "Roadmap Arbeit 4.0"     Chemie-Arbeitgeber und IG BCE haben eine Einigung im Tarifkonflikt erzielt:
  • Die Entgelte werden für eine Laufzeit von 15 Monaten um 3,6 Prozent erhöht
  • Auszubildende erhalten bis zu 9 Prozent mehr Geld
  • ...
Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde 2018 – die heiße Phase beginnt!

Nach den regionalen Tarifverhandlungen – u.a. am 4. Juli in Bayern – wird die Tarifrunde für 580.000 Beschäftigte in 1.900 Betrieben der Chemie- und Pharmaindustrie am 5. September in Hannover auf Bundesebene fortgesetzt. Die zweite Bundesrunde folgt dann am 19. und 20. September in Wiesbaden. Mit einer Forderung von insgesamt 7 Prozent (6 Prozent mehr...
Mehr lesen

„Angst essen Fortschritt auf“ – EuGH-Urteil zu Genome Editing

Dass Meinungen und Ängste statt Fakten und Wissen kein guter Nährboden für Innovationen und Fortschritt sind, musste man in der Vergangenheit immer wieder erleben. Und wenn soziale Wohltaten nach dem Gießkannenprinzip, die vor allem die nächsten Generationen belasten, wichtiger sind als beispielsweise eine konsequente steuerliche Forschungsförderung, die unsere wirtschaftliche Zukunft sichert, dann läuft etwas grundsätzlich...
Mehr lesen

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×