CORONA

Die Corona-Pandemie bestimmt seit einiger Zeit das öffentliche, private und wirtschaftliche Leben weltweit. Sie ist der maximale Stresstest für unser Land, für Europa und die Welt. Derzeit werden viele Maßnahmen ergriffen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen und die wirtschaftlichen und sozialen Folgen der Krise abzufedern. Angefangen beim Gesundheitssystem über die globale Wirtschaft bis hin zur Zusammenarbeit vor Ort in unseren Betrieben und dem Zusammenleben in den Familien und Regionen stehen wir vor einer nie dagewesenen Herausforderung.

Die Bayerischen Chemieverbände bündeln auf diesen Seiten alle branchenrelevanten Informationen rund um die Auswirkungen des Coronavirus.


Informationen und Unterstützung des VBCI zu arbeitsrechtlichen Themen finden Sie in unserem Extranet unter

https://mitgliederbereich.vbci.de/

Branchenrelevante Informationen des VCI rund um die Auswirkungen des Coronavirus finden Sie in unserem Extranet unter

https://mitgliederbereich.vci-bayern.de/

Informationen der Bundesverbände finden Sie unter:


Weitere aktuelle Informationen für Unternehmen rund um den Corona-Virus und CoViD-19 finden Sie unter:


ARTIKEL und BEITRÄGE

Technologie oder Ideologie? Wir haben die Wahl.

Das aktuelle Beispiel Corona zeigt wieder einmal deutlich: Nicht Ideologien, sondern innovative Technologien lösen Probleme und liefern die Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit. Mittels innovativster gentechnischer Methoden ist es nicht zuletzt deutschen Pharmaunternehmen in Rekordzeit gelungen, erfolgversprechende Impfstoffe zu entwickeln. Was für viele wie ein Wunder wirkt, ist das Ergebnis kostspieliger Forschung (bei der Pharmaunternehmen...
Mehr lesen

Zum Advent

Der Advent (von lateinisch adventus „Ankunft“) ist im christlichen Kulturraum die Zeit der Vorbereitung und des Wartens auf Weihnachten, das Fest der Geburt Christi. Wer hätte gedacht, dass der Begriff „Advent“ im Jahr 2020, dem Jahr des Beginns der Corona-Pandemie, eine ganz neue, zusätzliche Bedeutung erfahren würde. Denn die gesamte Menschheit wartet gerade jetzt in...
Mehr lesen

Stell Dir vor, der Corona-Impfstoff ist da, aber wir können in Deutschland nicht produzieren…

… weil die Produktionsgenehmigung fehlt! Dieses Szenario – zumindest eine mehrmonatige Produktionsverzögerung – ist gar nicht so unwahrscheinlich. Auch nach der Zulassung eines Covid-19-Impfstoffes könnte es mehrere Monate dauern, bis er tatsächlich hergestellt werden darf. Denn nicht nur das Medikament muss genehmigt werden, sondern auch die Herstellung. Laut Bundesimmissionsschutzgesetz ist daran die Öffentlichkeit zu beteiligen. Im...
Mehr lesen

Corona-Warn-App verfügbar!

Corona-Warn-App verfügbar!

Seit 16. Juni 2020 ist die Corona-Warn-App der Bundesregierung verfügbar. Sie hilft festzustellen, ob Kontakt mit einer infizierten Person bestand und daraus ein Ansteckungsrisiko entstehen kann. Damit sollen Infektionsketten schneller unterbrochen werden. Sie ist kostenlos im App Store und bei Google Play zum Download erhältlich.

Funktionsweise der App

Die App nutzt Bluetooth-Technik, um den Abstand und...
Mehr lesen

Ist das der „große Wumms“?

Die Entscheider in unserem Land sind wahrlich nicht zu beneiden. Je nach thematischer Herausforderung wissen wahlweise 80 Millionen „Bundestrainer“, „Virologen“ oder jetzt „Wirtschaftsexperten“ im Zweifelsfall immer besser, was eigentlich zu tun wäre. Und das in einer Zeit, die ja nicht nur akut durch die Folgen der Corona-Pandemie geprägt ist. Denn schon vor Corona zeichnete sich bereits nicht...
Mehr lesen

Langfristig gesund – kurzfristig tot …

Das ist ein zugegebenermaßen drastisches Bild, das das ganze Dilemma der Corona-Pandemie aber recht gut auf den Punkt bringt. Je nach Perspektive zeigt es einerseits die schwierigen Herausforderungen, wenn es um die Gesundheit der Menschen, insbesondere der Hochrisikogruppen in unserer Gesellschaft geht. Andererseits beschreibt es die Lage vieler Unternehmen und ganzer Wirtschaftszweige sowie die sozioökonomischen Folgen,...
Mehr lesen