Letzte Artikel von appel

Bayerns Farbenindustrie tagt virtuell

Bayerns Farbenindustrie tagt virtuell – Vorstand der VdL-Bezirksgruppe Bayern neu gewählt

Am 19.10.2020 fand die ordentliche Mitgliederversammlung der bayerischen Bezirksgruppe des Verbandes der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) statt. Das Treffen wurde Corona-bedingt in den virtuellen Raum verlegt – was aber der Freude über ein Wiedersehen im Kollegenkreis der Bayerischen Farbenindustrie keinen Abbruch tat.   Mehr lesen

Arbeitssicherheitstagung „goes virtual“

Arbeitssicherheitstagung „goes virtual“ – im Fokus: „Unterweisung mal anders“ und „Umsetzung von Hygienekonzepten“

Die Corona-Krise stellt uns alle weiterhin vor große Herausforderungen. Auch in den Unternehmen müssen für diese neue Realität mit strengen Abstands- und Hygieneregeln immer wieder – gleichermaßen sichere wie praxistaugliche – Lösungen gefunden werden. Deshalb ist gerade in der außergewöhnlichen Pandemiesituation der Erfahrungsaustausch...
Mehr lesen

REACH-gemachte Lieferabhängigkeiten?

REACH-Beschränkungsverfahren von Kalkstickstoff droht Lieferabhängigkeiten im Bereich Pharma und Diagnostik zu verschärfen!

Calciumcyanamid (auch als „Kalkstickstoff“ bekannt) ist ein Stoff, der seit über einem Jahrhundert als Düngemittel eingesetzt wird. Aufgrund (vermeintlich) potentiell negativer Auswirkungen auf die Umwelt wird für die Verwendung als Dünger derzeit ein sogenanntes REACH-Beschränkungsverfahren bei...
Mehr lesen

Ein Industrieland braucht Gewässernutzung!

Dritte Bewirtschaftungsperiode zur Wasserrahmenrichtlinie (2022-2027):

Interessen von Gewässerschutz und -nutzung in Einklang bringen – Ökologie, Ökonomie und soziale Belange gleichrangig würdigen!

Die seit Dezember 2000 gültige Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) ist das zentrale Regelwerk der europäischen Gewässerschutzpolitik. Die Umweltziele der EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) müssen gemäß deren Artikel 4 bis spätestens 2027 erreicht werden. Grundlage zur Umsetzung der  Ziele sind die...
Mehr lesen

Forum Titandioxid: „Wir bleiben bei den Fakten!“

Informationsinitiative "Forum Titandioxid" gestartet

Die EU hat entschieden: Titandioxid wird als „möglicherweise krebserregend beim Einatmen“ eingestuft. Zwar sind die juristischen Mittel noch nicht ausgeschöpft, aber bald müssen titandioxidhaltige Produkte mit Warnhinweisen gekennzeichnet weden. Das ist nicht nur ein Ärgernis, sondern wird auch zu vielen Fragen bei Verbrauchern, Anwendern und Kunden führen. [cl-popup title="Hintergrund" btn_label="HINTERGRUND" btn_bgcolor="#1e73be" btn_color="#ffffff" align="center"...
Mehr lesen

Letzte Kommentare von appel

Keine Kommentare von appel noch.