Schlagwort-Archive: Tarifvertrag „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“

Rekord beim Ausbildungsplatzangebot der bayerischen Chemie – erstmals über 1.000 neue Ausbildungsplätze

Mit 1.034 neuen Ausbildungsplätzen haben die Mitgliedsunternehmen in der chemisch-pharmazeutischen Industrie in Bayern ihr Lehrstellenangebot auf einen Rekordwert gesteigert. Seit Einführung des Tarifvertrages „Zukunft durch Ausbildung und Berufseinstieg“ im Jahre 2003 ist dies eine Erhöhung um satte 27 Prozent. Ging es bei der Vereinbarung mit unserem Sozialpartner zu Beginn vor allem noch um eine „Selbstverpflichtung“ unserer...
Mehr lesen

Ausbildung: Bilanz der chemischen Industrie 2015

Großes Angebot mit guten Perspektiven

Die Chemie-Branche schafft erneut tausende Chancen für den Berufseinstieg: Mit bundesweit 9.209 neuen Ausbildungsplätzen haben die Chemie-Arbeitgeber ihr tariflich vereinbartes Ziel auch 2015 erreicht. Seit dem Start des Ausbildungstarifvertrages im Jahr 2003 konnte damit in 11 von 13 Jahren das tarifliche Soll übertroffen werden. Lediglich in den Krisenjahren 2009 und 2010...
Mehr lesen