Schlagwort-Archive: Standortfaktor

A94 – es ist soweit

Das 33 Kilometer lange Teilstück der A94 zwischen Pastetten und Heldenstein wurde am 30. September offiziell eröffnet. Das Bayerische Chemiedreieck ist als wichtiger Wirtschaftsstandort damit endlich an das deutsche Autobahnnetz und die Metropole München angebunden. Die Bayerischen Chemieverbände freuen sich über diese seit Jahrzehnten geplante Infrastrukturerweiterung. Im Bayerischen Chemiedreieck, nahe der österreichischen Grenze, erwirtschaften rund 20...
Mehr lesen