Schlagwort-Archive: SPD

Des war sicher der Föhn!

Der 18. Dezember war wieder einmal einer dieser Föhntage, die das Voralpenland und besonders München in eine eigentümliche Stimmung versetzen. Die Einen bringt der Föhn in Hochstimmung – die Anderen macht er regelrecht krank. Um es mit den Worten von Karl Valentin zu sagen: „Wer beim Föhn ned krank is, der is a sonst ned...
Mehr lesen

Kevin – Allein zu Haus?…

... das kann man nur hoffen, denn auf solch abstruse Ideen, wie sie Kevin Kühnert, der Juso-Vorsitzende gerade in einem Interview mit der Wochenzeitung DIE ZEIT geäußert hat, kann man heutzutage eigentlich nur kommen, wenn man von allen guten Geistern verlassen ist. Eine seiner zentralen Aussagen: Ein Unternehmen wie BMW sollte vergesellschaftet werden. „Ohne Kollektivierung ist...
Mehr lesen

„Agenda Martin S.“

Manche erinnern sich vielleicht noch daran: 1999 beschrieb der Economist Deutschland als den „kranken Mann Europas“ – träge, unflexibel und unfähig (unwillig?) zu Reformen. Sichtbares Zeichen: 4,1 Mio. Arbeitslose. Am 14. März 2003 – die Arbeitslosigkeit lag (Tendenz steigend) mittlerweile bei 4,4 Mio. – stellte Bundeskanzler Gerhard Schröder in seiner Regierungserklärung die Agenda 2010 dem Bundestag...
Mehr lesen

Reges Interesse an der Bayerischen Chemie

ChemDelta Bavaria im Dialog mit der bayerischen SPD in Hirschaid

Hirschaid/Burgkirchen. Erstmalig nahm die Initiative ChemDelta Bavaria an der Wirtschaftsausstellung im Rahmen des SPD-Landesparteitags in Hirschaid bei Bamberg teil. Dabei informierten Vertreter der Initiative im Gespräch mit den SPD-Politikern über die regionalen, nationalen und internationalen Herausforderungen der chemischen Industrie.

Einen Schwerpunkt in den zahlreichen Gesprächen nahm das...

Mehr lesen