Schlagwort-Archive: HGÜ-Leitungen

MV 2019: Wirtschaftsminister Aiwanger unterstützt Forderung nach wettbewerbsfähigen Strompreisen

Lob für Klimaschutz durch Chemie

Erstellt von "Artikel 13. Juli 2019 - Burghauser Anzeiger" München. Die Botschaft ist angekommen, im bayerischen Wirtschaftsministerium: Strom zu international wettbewerbsfähigen Preisen ist überlebenswichtig für die Industrie im Freistaat und in ganz Deutschland, vor allem für die energieintensive Chemische Industrie, wenn es hier nicht zu einem massiven Wohlstandsverlust...
Mehr lesen

Energie: Deutschland braucht Masterplan für Energiewende – Interview mit Wacker Vorstand Dr. Rudolf Staudigl

Deutschland braucht Masterplan für Energiewende

Erstellt von "Artikel 09. Mai 2019 - Alt-Neuöttinger Anzeiger"

Sonst verschwinden wichtige Technologien und hochbezahlte Arbeitsplätze – Interview mit Wacker Vorstand Dr. Rudolf Staudigl

Region/München. Die Sorge um eine sichere Stromversorgung – in ausreichender Menge, inkontinuierlicher Qualität und vorallem zu wettbewerbsfähigen Preisen mit Blick auf den Weltmarkt brennen der Industrie...
Mehr lesen

Energie: Interview mit dem Vorsitzenden der Bayerischen Chemieverbände, Dr. Günter von Au

In Sorge um Basis von Wirtschaft und Wohlstand

Erstellt von "Artikel 06. April 2019 - Alt-Neuöttinger Anzeiger"

Dr. Günter von Au, Vorstandsvorsitzender der Bay. Chemieverbände, zu sich abzeichnenden Problemen beim Strom

München/Region. Drohende Engpässe in Qualität und Quantität der Stromversorgung, aber auch absehbare Preissteigerungen für die stromintensiven Chemiebetriebe der Region mit ihren rund 20 000...
Mehr lesen

Energie: Nachbarschaftsgespräch der InfraServ Gendorf

Energie ist das Mega-Thema

Erstellt von "Artikel 29. März 2019 - Alt-Neuöttinger Anzeiger"

Größte Herausforderung für die chemische Industrie: Sichere und wettbewerbsfähige Stromversorgung

Burgkirchen. Zuverlässige Energieversorgung zu wettbewerbsfähigen Preisen ist für energieintensive Unternehmen wie Vinnolit von existenzieller Bedeutung. Deswegen plagen die Industrie im Landkreis Sorgen um die Zukunft. Das war auch Thema beim gut besuchten...
Mehr lesen

Energie: Bilanzpressekonferenz der Wacker Chemie AG

Wacker: Investition und offene Drohung

Erstellt von "Artikel 21. März 2019 - Passauer Neue Presse"

Über 400 Mio Euro für Burghausen – Stromrisiko: Poly-Verlagerung nach USA ist Option

München. Mit leicht gesteigertem Umsatz, aber unter der eigenen Prognose beim EBITA, hat die Wacker Chemie, wie bereits kurz berichtet, das Geschäftsjahr 2018 abgeschlossen. In der aktuellen Bilanzpressekonferenz...
Mehr lesen

Energie: Strom und die Angst vor dem Absturz

Strom und die Angst vor dem Absturz

Erstellt von "Artikel 19. März 2019 - Passauer Neue Presse"

Region: Zukunft hängt an sicherer Stromversorgung zu wettbewerbsfähigem Preis - Chemiedreieck benötigt fast 1 Prozent des gesamten deutschen Strombedarfs

München/Region. „Ohne Strom kein Wohlstand.“ Unter dieser Schlagzeile berichtete Heimatwirtschaft vor zwei Jahren über die Sorgen der Chemischen Industrie...
Mehr lesen