Schlagwort-Archive: G9

Verbändeübergreifende Position: Mehr MINT im neuen G9

Die Teilhabe und Mitwirkung an gesellschaftspolitischen Diskussionen erfordert mehr denn je eine naturwissenschaftliche Grundbildung. Zunehmend stehen Fragen der Technikfolgenabschätzung und Risikobewertung im Fokus und erfordern einen fundierten wissensbasierten gesellschaftlichen Konsens. Themen wie:
  • Digitalisierung und Künstliche Intelligenz,
  • Energiewende (Batteriezellforschung, Stromspeichertechnologien und Energietechnik),
  • Klimawandel,
  • nachhaltige Entwicklung incl. Kreislaufwirtschaft,
  • Biodiversitäts- und Ressourcenmanagement (Sustainable Development Goals, Bioökonomie),
  • ...
Mehr lesen

Chemieverbände fordern durchgehenden Chemieunterricht

Für das 9-jährige Gymnasium hat das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst kürzlich neue Stundentafeln veröffentlicht, die aus Sicht der Bayerischen Chemieverbände Lücken im Chemieunterricht aufweisen

Mit großer Sorge verfolgen die Bayerischen Chemieverbände die Diskussion rund um den jüngst veröffentlichten Entwurf der Stundentafeln für das neue G9. Dabei sind es vor allem zwei Entwicklungen,...
Mehr lesen

Chemieunterricht lückenhaft

Das bayerische Kultusministerium hat vor Kurzem die Entwürfe der Stundentafeln für das neue G9 in Bayern veröffentlicht. Diese legen fest, wie viele Wochenstunden jedes Fach unterrichtet wird. Doch anstatt durchgängigen Chemieunterricht vorzusehen, fehlt das Fach Chemie in den Stundentafeln der 11. Jahr­gangsstufe der nichtnaturwissenschaftlich-technologischen Gymnasien leider gänzlich – zugunsten der politischen Bildung. In der 11. Klasse erfolgt...
Mehr lesen