Schlagwort-Archive: BAVC

Die Presse feiert den Chemie-Tarifabschluss

Ein Gesamtpaket aus moderater Kostenbelastung, langfristiger Planungssicherheit und neuen Ideen machte eine Einigung möglich: Nach intensiven Verhandlungen konnten die Verhandlungsteams von BAVC und IG BCE am 22. November ein Tarifergebnis erzielen, das mit moderaten Entgeltsteigerungen und einer langen Laufzeit der schwierigen wirtschaftlichen Lage gerecht wird und zugleich neue, innovative Elemente enthält. So erhalten erstmals in...
Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde: Tarifpaket mit 29 Monaten Laufzeit vereinbart

Einigung im Tarifkonflikt der chemischen und pharmazeutischen Industrie: Arbeitgeber und IG BCE haben sich auf ein langfristiges Tarifpaket für die 1.900 Betriebe mit 580.000 Beschäftigten verständigt:

     
  • - Langfristige Planungssicherheit für die Unternehmen durch die
  •    längste Laufzeit seit 1987
  • - Leermonate für 2019 und
  •   Einmalzahlung für das erste Halbjahr 2020
  • - Entgeltplus:...
Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde: Jetzt die richtigen Prioritäten setzen!

Durch die Mobilitätswende, vor allem den Wandel hin zur Elektromobilität, stehen nicht nur in der Automobilbranche Arbeitsplätze auf dem Spiel. Auch in der chemischen und der gummi- und kunststoffverarbeitenden Industrie sind Jobs in Gefahr. Von den ca. 726.000 dort beschäftigten Mitarbeitern arbeiteten 2014 rund 127.000 in den Wertschöpfungsketten der Autoindustrie und stellten beispielsweise Lacke, Reifen,...
Mehr lesen

IG BCE: „Es wird Zeit…“ – aber wofür?

Die anstehende Tarifrunde in der chemisch-pharmazeutischen Industrie findet in einem äußerst schwierigen konjunkturellen Umfeld statt: Die Branche verzeichnet Verluste bei Produktion und Umsatz. In seiner aktuellen Prognose erwartet der VCI für 2019 einen Rückgang der Produktion von 6 Prozent und einen Umsatzrückgang von 5 Prozent. Noch spricht die IG BCE davon, „die Arbeitgeber sollten aus dem...
Mehr lesen

Zeit für „Wünsch-Dir-Was?“ – Die Chemie-Tarifrunde 2019 in schwierigem Umfeld!

Die anstehende Tarifrunde in der chemisch-pharmazeutischen Industrie findet in einem äußerst schwierigen konjunkturellen Umfeld statt: Die Branche verzeichnet Verluste bei Produktion und Umsatz. Die Lohnstückkosten explodieren und die Produktivität bricht ein. In seiner aktuellen Prognose erwartet der VCI für 2019 einen Rückgang der Produktion von 6 Prozent und einen Umsatzrückgang von 5 Prozent. Zugleich befindet sich...
Mehr lesen

Chemie-Tarifrunde 2018: Augenmaß statt 7 Prozent

BAVC-Verhandlungsführer Georg Müller zur Forderung der Gewerkschaft: „Mit sechs Prozent mehr Entgelt und einem Prozent on top für mehr Urlaubsgeld fordert die IG BCE mehr als alle anderen Gewerkschaften in der Tarifrunde 2018. Und das, obwohl sich die wirtschaftliche Dynamik bereits abschwächt und die Gefahren für die Konjunktur offensichtlich sind. Jetzt kommt es darauf an, die...
Mehr lesen