BPI LV-Bayern wählt neuen Vorstand

Steffen Wegner wird zum neuen Vorstandsvorsitzenden des BPI Landesverbands Bayern gewählt

Der BPI Landesverband Bayern hat auf der diesjährigen ordentlichen Mitgliederversammlung  am 27. April turnusmäßig seinen Vorstand neu gewählt.

Steffen Wegner, Geschäftsführer der Steierl-Pharma GmbH, ist neuer Vorsitzender des Vorstandes. Steffen Wegner wird dem BPI in Bayern nun für drei Jahre vorstehen. Als sein Stellvertreter wurde Prof. Dr. Michael Popp, Vorstand der Bionorica AG, bestätigt.

Der langjährige Vorsitzende Dr. Hans Dieter Braun, Pharma Stulln GmbH, trat nicht mehr zur Wahl an.  

Des Weiteren wurden neu in den Vorstand gewählt:
Erika Hartmann, Novartis Pharma GmbH, Nürnberg,
Dr. Günter Lützenkirchen, Nordic Pharma GmbH, Ismaning und
Dr. Sebastian Riedmayr, Cipla Europe NV, Unterhaching.

Neben dem Vorstand stand auch die Wahl der Delegierten für den LV-Bayern an. Diese sind:
Dr. Wolfgang Bader, Südmedica GmbH, München
Dr. Klaus Geldsetzer, Santen GmbH, München
Dr. Claudia Goller-Proske, Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG, Tutzing
Stefan Grieving, Dermapharm Aktiengesellschaft, Grünwald
Dr. Michael Jiresch, Alexion Pharma Germany GmbH, München
Dr. Martin Kühn, Servier Deutschland GmbH, München
Dr. Marc-Oliver Rauch, sigma-tau Arzneimittel GmbH, München
Jens Peter Wartmann, Hikma Pharma GmbH, Martinsried

Die Mitglieder des Vorstandes sowie die Delegierten werden die bayerischen Belange in der BPI-Hauptversammlung im Juni in Hamburg vertreten.

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×