Neuer BAVC-Vorstand

Der neue BAVC-Vorstand

Im Zuge der Vorstandswahlen wurden Michael Heinz (BASF) und Kathrin Menges (Henkel) zu stellvertretenden Vorsitzenden des BAVC gewählt. Neu in den Vorstand gewählt wurden, neben Michael Heinz, Jürgen Fuchs (BASF Schwarzheide), Christian Hartel (Wacker Chemie), Hans J. Hesse (Hesse), Christian Metzger (Michelin Reifenwerke) und Emmanuel Siregar (Sanofi-Aventis).

Ausgeschieden sind Margret Suckale (BASF), der stellvertretende Vorsitzende Hartmut G. Erlinghagen (Merz) sowie Albert Franz (Mainsite), Willibrord Lampen (Evonik), Harald Schaub (Chemische Fabrik Budenheim) und Karl Heinz Tebel (BASF Schwarzheide).

Der BAVC-Vorstand setzt sich demnach wie folgt zusammen:

Präsident
Dr. Kai Beckmann (Merck KGaA)

Stellvertretende Vorsitzende
Michael Heinz (BASF SE)
Kathrin Menges (Henkel AG & Co. KGaA)

Weitere Mitglieder
Jürgen Fuchs (BASF Schwarzheide GmbH)
Dr. Christian Hartel (Wacker Chemie AG)
Hans J. Hesse (Hesse GmbH & Co. KG)
Zhengrong Liu (Beiersdorf AG)
Christian Metzger (Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA)
Georg Müller (Bayer AG)
Dr. Ariane Reinhart (Continental AG)
Dr. Rainier van Roessel (LANXESS AG)
Markus Scheib (MiRO Mineraloelraffinerie Oberrhein GmbH & Co. KG)
Dr. Emmanuel Siregar (Sanofi-Aventis Deutschland GmbH)
Dr. Klaus-Peter Stiller (BAVC)

 

Eine Übersicht über den BAVC-Vorstand mit Fotos finden Sie hier

 

BAVC: Der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der Chemie-Industrie

Der Bundesarbeitgeberverband Chemie ist der tarif- und sozialpolitische Spitzenverband der chemischen und pharmazeutischen Industrie sowie großer Teile der Kautschuk-Industrie und der kunststoffverarbeitenden Industrie. Er vertritt die Interessen seiner 10 regionalen Mitgliedsverbände mit 1.900 Unternehmen und 550.000 Beschäftigten. Der BAVC gilt als tarifpolitisch besonders innovativer Arbeitgeberverband. Sein Verhältnis zum gewerkschaftlichen Gegenpart, der IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE), ist seit Jahrzehnten durch eine pragmatische Sozialpartnerschaft gekennzeichnet. Der letzte Streik in der deutschen Chemie-Industrie liegt über 45 Jahre zurück.

 

Quelle: BAVC

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×