Mit der Sozialpartner- Werkstatt für Innovation und Nachhaltigkeit (So.WIN) tragen die Chemie- Sozialpartner zur Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ der chemischen Industrie in Deutschland bei. So.WIN bietet den passenden Rahmen, um Nachhaltigkeit in die Mitarbeiterschaft der Betriebe der chemisch- pharmazeutischen und kunststoffverarbeitenden Industrie zu tragen. Gemeinsam können Fach- und Führungskräfte mit Betriebsräten hier ein gemeinsames Nachhaltigkeitsverständnis entwickeln und Themen der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsdimension diskutieren. Die inhaltliche Gestaltung und Ausrichtung der Veranstaltung findet durch die regionalen Chemie- Sozialpartner statt, die so einen spezifischen Sozialpartner- Beitrag zur Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ leisten.

 

So.WIN knüpft an die fast 30- jährige Erfahrung der Gesellschaft zur Information von Betriebsräten über Umweltschutz in der chemischen Industrie“ (GIBUCI) an. GIBUCI wurde 1987 von den Chemie- Sozialpartner gegründet, um sich der heutigen ökologischen Dimension von Nachhaltigkeit, d. h. Themen der Sicherheit, Gesundheit und des Umweltschutzes zu vermitteln. Um diese Einrichtung auf die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ auszurichten, haben die Chemie- Sozialpartner das Themenspektrum erweitert. Darüber hinaus richten sich die Veranstaltungen nun auch an Fach- und Führungskräfte aus der chemischen Industrie. Mit dem neuen Namen wird dieser Veränderung Ausdruck verliehen.

 

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Wir möchten uns bei dir für die Unannehmlichkeiten entschuldigen, bitte kehre zur Startseite zurück nutze bitte die untenstehende Suchmaske.

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×