So.WIN

Mit der Sozialpartner- Werkstatt für Innovation und Nachhaltigkeit (So.WIN) tragen die Chemie- Sozialpartner zur Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ der chemischen Industrie in Deutschland bei. So.WIN bietet den passenden Rahmen, um Nachhaltigkeit in die Mitarbeiterschaft der Betriebe der chemisch- pharmazeutischen und kunststoffverarbeitenden Industrie zu tragen. Gemeinsam können Fach- und Führungskräfte mit Betriebsräten hier ein gemeinsames Nachhaltigkeitsverständnis entwickeln und Themen der ökonomischen, ökologischen und sozialen Nachhaltigkeitsdimension diskutieren. Die inhaltliche Gestaltung und Ausrichtung der Veranstaltung findet durch die regionalen Chemie- Sozialpartner statt, die so einen spezifischen Sozialpartner- Beitrag zur Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ leisten.

 

So.WIN knüpft an die fast 30- jährige Erfahrung der Gesellschaft zur Information von Betriebsräten über Umweltschutz in der chemischen Industrie“ (GIBUCI) an. GIBUCI wurde 1987 von den Chemie- Sozialpartner gegründet, um sich der heutigen ökologischen Dimension von Nachhaltigkeit, d. h. Themen der Sicherheit, Gesundheit und des Umweltschutzes zu vermitteln. Um diese Einrichtung auf die Nachhaltigkeitsinitiative Chemie³ auszurichten, haben die Chemie- Sozialpartner das Themenspektrum erweitert. Darüber hinaus richten sich die Veranstaltungen nun auch an Fach- und Führungskräfte aus der chemischen Industrie. Mit dem neuen Namen wird dieser Veränderung Ausdruck verliehen.

 

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×