CSSA

Chemie-Stiftung Sozialpartner-Akademie (CSSA) – Eine Initiative der Chemie zur Qualifizierung

In der chemischen Industrie spielt die Weiterbildung traditionell eine große Rolle. Aufgrund der immer schnelleren technisch-wissenschaftlichen Entwicklung wird ihre Bedeutung künftig noch zunehmen. Durch die weltweite Verflechtung der Chemie-Unternehmen, eine globale Arbeitsaufteilung und gravierende Veränderungen in der Struktur der Branche müssen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich neuen Anforderungen stellen.
Die wenigsten konnten in ihrer Erstausbildung mit diesen Anforderungen vertraut gemacht werden. Umso wichtiger ist es, neue Fertigkeiten und Kompetenzen während des Arbeitslebens zu erwerben. Dazu gehören beispielsweise Fremdsprachenkenntnisse, der Umgang mit vernetzter Kommunikation oder neue Formen der Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung.

Die Chemie-Stiftung Sozialpartner-Akademie (CSSA) ist eine gemeinsame Einrichtung der Chemie-Sozialpartner. 2009 hervorgegangen aus der Weiterbildungs-Stiftung, konzentriert sich die CSSA inhaltlich auf die Bereiche Wirtschaftsethik/Wittenberg-Prozess, Demografischer Wandel sowie berufliche Weiterbildung. Die CSSA unterstützt die Unternehmen bei der Umsetzung dieser Themen in der betrieblichen Praxis.

 

Zur Homepage: www.cssa-wiesbaden.de

Mitglieder Login



 

Benutzername

Passwort

 

×